Tout Terrain Urban The City GT

Tout Terrain Urban Teh City GT

Die The City Modelle sind der perfekte S-Bahn-Ersatz, für alle, die täglich und bei jedem Wetter zur Arbeit pendeln. Dabei sorgen sie nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch die hochwertigen Komponenten für Aufsehen. Das The City besteht aus einem leichten CrMo-Rahmen mit Monostay-Hinterbau, welcher das Rad agil und schnell macht und Detaillösungen, wie die Schutzblechbefestigung am Gepäckträger ermöglicht.

Neben den hydraulischen Scheibenbremsen wartet das The City mit einer umfangreichen Auswahl an Nabenschaltungen auf, wahlweise mit Carbon Drive Riemenantrieb erhältlich. Das verspricht geringen Wartungsaufwand und lange Lebensdauer.

Ergonomie und Fahrkomfort …
… stehen bei Pendlern an erster Stelle, damit auch nach vielen Kilometern im Sattel, der Komfort nicht leidet. Deshalb bieten wir das The City auch mit Rennlenker an (GT). Die optimal abgestimmte Geometrie bringt Agilität und Komfort zusammen und ermöglicht eine sportlich aufrechte Sitzhaltung, die eine gute Übersicht auf dem Weg durch die Stadt garantiert. Bei der GT Version verwenden wir passend zum Rennlenker eine Auswahl aus mechanischer oder hydraulischer Scheibenbremse. Fans der Rohloffnabe müssen ab sofort dank des Cinq Shift:R Road für Rennlenker nicht mehr auf eine im Bremshebel integrierte Schaltung verzichten!

Charakteristik

  • Monostay-Hinterbau mit integrierter Schutzblechbefestigung
  • Integrierte Bremsaufnahme in der Kettenstrebe sorgt für eine aufgeräumte Optik.
  • Teilbares Ausfallende für die einfache Riemenmontage
  • 3 in1: Kettenschaltung, Nabenschaltung mit Carbon Drive oder Kettenantrieb
  • Belt specific chainstay design stellt die Verwendung von verschiedenen Übersetzungen des Carbon Drive Systems® sicher.
  • Hohlraumversiegelter, pulverbeschichteter Rahmen aus zweifach konifizierten CrMo-Rohren
  • Durchgehend verlegter Bremszug (GT Version)

Konfigurator

Rahmengrösse bestimmen / Körperausmessung im Preis inklusive!
Bikefitting Ausmessung Haltungsschäden, Verletzungen und Energieverschleiss – das falsche Fahrrad oder ein falsch eingestelltes Fahrrad kann leicht mehr schaden als nützen. Für ein optimales, ein gesundes und effizientes Fahrradfahren muss das Zweirad optimal auf den Fahrer, die Fahrerin abgestimmt sein.
=> Inkl. Körperausmessung 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*